19.01.2020
Art

Maisfeld, John Constable, 1826

Beschreibung des Gemäldes:

Maisfeld – John Constable. 1826. Öl auf Leinwand. 143 x 122
John Constable (1776-1837) – Britischer Romantiker. Seine Arbeit wird von Dedham Vale verherrlicht, der Constable Land genannt wird.

Titel “Maisfeld“Erschienen, als die Besitzer des Gemäldes beschlossen, es in die Nationalgalerie zu übertragen. Hier wurde es behoben, obwohl der Maler selbst die Leinwand nannte “Trinkender Junge“. Es wird vermutet, dass der Constable darin seine Heimat eingeprägt hat – die Ebene, die von Ost-Bergholt nach Dedham führte. Menschen, die die vom Meister dargestellten Orte perfekt verstehen, sagen, dass sie bis jetzt so erhalten geblieben sind, wie sie es zur Zeit des Malers waren. Es ist klar, dass er die Arbeit nicht unter freiem Himmel, sondern im Studio mit unzähligen Skizzen gemacht hat.

Das Bild wurde zum Zwecke der Umsetzung erstellt, aber, 5-mal ausgestellt, fand den Käufer nicht. Als der Maler es jedoch zusammen mit anderen Werken auf einer Ausstellung in Paris vorstellte, erhielt er die Charles X Gold Medal. In der Heimat des Malers wurde ein Abonnement abgeschlossen, um Geld für ihren Kauf zu sammeln."

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *