23.05.2022
Art

“Philosoph im Licht einer Lampe”, Joseph Wright – Beschreibung des Gemäldes

Beschreibung des Gemäldes:

Der Philosoph im Licht der Lampe ist Joseph Wright. 1769. Öl auf Leinwand. 128,2 x 102,9 cm
Jedes Gemälde von Joseph Wright ist eine interessante Geschichte, geheimnisvoll und attraktiv. Oder die ungewöhnliche Handlung „fängt“ den Betrachter oder Lichteffekte ein, aber zumindest einige seiner Gemälde sind bereit, lange Zeit in Betracht zu ziehen, um die Details zu verstehen.

Nachtumgebung – Wrights Unterschriftenstempel. Ein weiteres Merkmal ist das Siegel der Wissenschaft. Wright lobte alles, was mit wissenschaftlichen Errungenschaften, Erfindungen im Allgemeinen zu tun hatte, als wissenschaftliche Idee. Und hier sehen wir einen außergewöhnlichen Wissenschaftler, der sich in einer Art taubem Hohlraum zurückzieht und aufmerksam die Knochen untersucht, die vom mäßigen Licht einer Kerze angezündet werden. Die Handlung wird verständlicher, wenn wir uns einem anderen Namen des Bildes zuwenden – “Einsiedler, der die Anatomie studiert”.

Das Gemälde wurde gleichzeitig mit dem Gemälde “Alchemist Discovering Phosphorus” gemalt. Es gibt einen Alchemisten und hier ist ein Pilger. Die Tatsache, dass wir einen alten Pilger vor uns haben, kann von jungen Leuten gefunden werden, die ihren Weg in die Höhle finden. Auf ihren Köpfen ist ein ungewöhnliches Kleid mit entsprechenden Kämmen das Wahrzeichen von St. James. Sie kommen wahrscheinlich mit einer Art Nachricht, weil ihre Bewegungen schnell sind und ihre Gesichter aufgeregt, aber bei all dem, wenn man Respekt empfindet, scheinen sie Angst zu haben, den Frieden des verehrten alten Mannes zu stören.

Die Lichtquellen hallten auf ihre eigene Art und Weise wider: eine trübe Kerze in einer Lampe und ein kleiner Mond, die die überwucherte Landschaft ein wenig beleuchteten.

Die Forscher finden auf dem Bild viele Hinweise auf die berühmte Lunar Society, eine inoffizielle wissenschaftliche Sammlung aus Naturphilosophen, Industriellen, Künstlern und anderen prominenten Intelligenzen der Aufklärung. Eine Sanduhr, eine Lampe, ein Skelett, der Mond selbst – all dies führt zu der Idee einer Mondgesellschaft, die Wright sehr verehrte, obwohl er nie in offiziellen Mitgliedern auftrat. Nun, die Jakobsmuscheln selbst waren das Wahrzeichen von Erasmus Darwin, der nicht nur ein Mitglied der Gesellschaft, sondern auch die Hauptfigur der Ära war."

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *