13.08.2020

Bathseba am Brunnen, Peter Paul Rubens, 1635

Beschreibung des Gemäldes:

Bathseba am Brunnen – Peter Paul Rubens. 1635. Eichendiele, Öl. 175 x 126
Rubens schuf eine Vielzahl von Gemälden zu biblischen Themen. Um die hier vorgestellte Arbeit zu verstehen, sollten Sie die biblische Geschichte kennen und gleichzeitig den Einfallsreichtum des Künstlers bei der Vermittlung seiner Details hervorheben. An einem Punkt ging Herrscher David auf das Dach des königlichen Hauses und sah eine Dame, die vom Dach badete. und diese Dame war sehr schön. ” Das war Bathseba, Frau von Uria, dem Hethiter. In der oberen linken Ecke der Leinwand auf dem Dach des Palastes ist die Gestalt von König David leicht zu erkennen, und Bathsheba Rubens zeigte sich hinter der Toilette auf der Plattform, die zum Pool führte. David verführte sie und Uriah sandte ihn in den sicheren Tod.

Eine schicke junge Dame macht auf sich aufmerksam; Rubens war ein großer Meister des Körperbildes einer Frau, während er seinen eigenen Kanon der Schönheit schuf. In der Zwischenzeit kann man nur den Einfallsreichtum bewundern, mit dem der Maler die subtilen sinnlichen Momente dieser Szene vermittelt: der fassungslose Blick von Bathseba, Die Reaktion eines Hundes, der den Boten angrinste und vermutete, dass etwas nicht stimmte (der Hund saß zu den Füßen der Dame im System der Zeichen des Porträtgemäldes der Renaissance und des Barock verkörpert die eheliche Treue). Wie herrlich gemalte weibliche Figuren, fließendes Wasser, Kleidung und eine Gebäudelandschaft!"

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *