13.08.2020

Porträt von Juan Mateos, Diego Velazquez – Beschreibung

Beschreibung des Gemäldes:

Porträt von Juan Mateos – Diego Velazquez. Um 1634. Öl auf Leinwand. 109 x 90
Das vorgestellte Porträt zeigt Juan Mateos, den königlichen Jäger in Madrid. Diesem Ereignis kommt eine besondere Bedeutung zu: Velasquez schrieb in diesem Fall weder an die Mitglieder der königlichen Familie noch an die Narren, die sie unterhielten, was er nach seinem eigenen Status als königlicher Künstler tun musste. Er porträtierte den Organisator der königlichen Jagden. In den 1630er und 1640er Jahren fertigte der Meister eine Vielzahl von Porträts an. Zwei Jahrzehnte lang bildeten sie eine ganze Galerie von Vertretern der spanischen Gesellschaft. Seine Leinwände beeindrucken zunächst durch ihre Ähnlichkeit mit Modellen und die Authentizität des Aussehens.

Dieses Porträt galt lange Zeit als Teil des Pinsels von Rubens, da im Stil von Velazquez der bezeichneten Zeit eine Ähnlichkeit mit Rubens besteht. Als Rubens 1628 Madrid besuchte, trafen sich die beiden Künstler und wurden Freunde. Trotzdem siegte die Wahrheit und die Urheberschaft des Porträts wurde festgestellt."

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *