15.07.2024

“The Mouse Hole”, Ben Nicholson – Beschreibung des Gemäldes

Beschreibung des Gemäldes:

Mauseloch. Am 11. November, eintausendneunhundertsiebenundvierzig, ist Ben Nicholson.

Ein faszinierendes Kunstwerk wurde vom britischen Avantgarde-Künstler Ben Nicholson geschrieben. Es ist im kubistischen Stil gemalt, Öl auf Leinwand. Der Maler ließ sich vom „Mouse Mountain“ inspirieren, einem farbenfrohen Ort im Westen Englands. Dies ist der Name des Dorfes und Fischereihafens in Cornwall.

Die Arbeit zeigt deutlich die geometrischen Formen in traditioneller Abstraktion. Er drückte eine künstlerische Idee besonders und eigenartig aus. Abstraktion entsteht im Rhythmus der Natur und bringt Schönheit und Perfektion. Der Maler versuchte, seine Gefühle und Wahrnehmungen im Bild zu vermitteln.

An der Vorderseite des Bildes befindet sich ein Fischerhaus mit einem flach abfallenden Dach, Fenstern und einem Schornstein. Alle Teile des Hauses bestehen aus Rechtecken und Quadraten. In der Abstraktion sehen Sie andere Umrisse von Objekten, die einer Flasche Wasser, einem Krug und hängenden Kleidungsstücken ähneln. Das Bild ist auf hellem Hintergrund gemalt. Vor der Küste ist ein Abschnitt zu sehen, gefolgt von einem Pier und Booten, die auf dem Meer segeln. Im Hintergrund des Bildes sind Berge mit grüner Vegetation und Blumen, die an ihren Hängen wachsen. Die Stadt ist in der Ferne sichtbar.

Kunstwerk gibt Ruhe und einen schönen Urlaub. Wenn Sie darüber nachdenken, können Sie träumen, denken und phantasieren!"

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *